Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Bürger Johann Jakob Schill[1]

männlich um 1580 - 1651  (~ 71 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Johann Jakob Schill 
    Titel Bürger 
    Geboren um 1580 
    Geschlecht männlich 
    Beruf Kaufmann 
    Gestorben 1651  Calw,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I12155  Paul Wolfgang Merkel
    Zuletzt bearbeitet am 23 Jan 2004 

    Vater Johann Schill,   geb. 1540 / 1545, Calw Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. vor Jan 1595, Calw,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter < 49 Jahre) 
    Mutter Elisabeth Schill,   geb. 1544 / 1545,   gest. 20 Sep 1634, Calw,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 89 Jahre) 
    Verheiratet 1565  [2
    Familien-Kennung F5164  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Anna Maria Cuom,   geb. vor 1580,   gest. vor 1618  (Alter < 38 Jahre) 
    Verheiratet 1603  Calw,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [3
    Kinder 
     1. Johannes Schill,   geb. 07 Sep 1607, Calw,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 07 Jun 1682, Calw,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 74 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 23 Jan 2004 
    Familien-Kennung F5163  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • Todt, Keller, J.: Mitbegründer des Färbersifts. Heiligenpfleger und Kastenpfleger in Calw. Hat ein Haus am Unteren Marktbrunnen, das beim Stadtbrand 1634 völlig vernichtet wird ; besitzt eine Schloß- und die Pfarrwiese; kauft 1636 für 250 fl. eine Wiese und andere Grundstücke erneut 1645; wird 1622 beschuldigt, mit anderen der Compagnie schlechtes Geld nach Württemberg eingeführt zu haben und wird deswegen 1629 mit dem Frevel belegt; bei seinem Begräbnis wird für das Läuten der großen Glocke 1 fl. Gebühr in die Kasse bezahlt.

  • Quellen 
    1. Gerhard Zeller, Vorfahren von Gerhard Zeller und Ortrud Karla geb.Fiala; Manuskript Juni 2005.

    2. Todt, Keller, J.: SWDB XX, S. 580.

    3. Todt, Keller, J.: Faber (1940) F1.