Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Hans VI. Tucher

männlich 1428 - 1491  (62 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Name Hans VI. Tucher 
    Geboren 10 Apr 1428  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Beruf 1456  Nürnberg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Genannter des Größeren Rats 
    Begraben 1491  St. Sebald Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Gestorben 24 Feb 1491 
    Personen-Kennung I16273  Paul Wolfgang Merkel
    Zuletzt bearbeitet am 28 Nov 2018 

    Vater Endres I. Tucher,   geb. um 1400,   gest. 13 Aug 1440  (Alter ~ 40 Jahre) 
    Mutter Margaretha Paumgartner,   gest. 20 Jul 1435 
    Verheiratet 08 Jul 1420 
    Notizen 
    • CD-Rom: Das Große Tucherbuch, Stadtarchiv Nürnberg, E 29/III Nr. 258, HdBG-StaN-005
      von 8 Kindern erreichten 4 Söhne und 2 Töchter das Erwachsenenalter
    Familien-Kennung F6718  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 1 Barbara Ebner,   gest. 1476 / 06 Nov 1477 
    Verheiratet 17 Jan 1455  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    • CD-Rom: Das Große Tucherbuch, Stadtarchiv Nürnberg, E 29/III Nr. 258,HdBG-StaN-005
      Fol. 74v-76v (Nr. 19, 5. Stammlinie, 11. Generation, Jüngere Linie)
      Von 4 Söhnen und 5 Töchtern wurden 4 erwachsen
    Kinder 
     1. Hans XI. Tucher,   geb. 06 Nov 1456, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 22 Mai 1536  (Alter 79 Jahre)
     2. Barbara Tucher,   geb. 19 Nov 1457, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. Jan 1531, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 73 Jahre)
     3. Katharina Tucher,   geb. 03 Jan 1459, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1526  (Alter 66 Jahre)
     4. Nikolaus II. Tucher,   geb. 05 Dez 1464, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 24 Aug 1521, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 56 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 11 Apr 2005 
    Familien-Kennung F6748  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 2 Ursula Harsdörffer,   gest. 23 Okt 1504 
    Verheiratet 1481  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Zuletzt bearbeitet am 11 Apr 2005 
    Familien-Kennung F6750  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • CD-Rom: Das Große Tucherbuch, Stadtarchiv Nürnberg, E 29/III Nr. 258, HdBG-StaN-005
      Fol. 74r-76v (Nr. 19, 5. Stammlinie, 11. Generation, Jüngere Linie)
      Handelsgeschäfte führten ihn nach Lyon und Venedig.
      1456 wurde Hans VI. Genannter im Größeren Rat, und 1476 wurde er an Stelle seines Bruders Endres II., der dem städtischen Verwaltungsdienst entsagte und in den Konvent des Nürnberger Karthäuserklosters eintrat, als Genannter Mitglied des Inneren Rats (Alter Genannter 1476-1477 und 1479, Junger Bürgermeister 1478 und 1480, Alter Bürgermeister 1481-1490, Ratswähler 1478). Im Nürnberger Verwaltungsdienst sorgte er sich u.a. um den Auf- und Ausbau der Ratsbibliothek.
      1479 trat Hans VI. zusammen mit Sebald Rieter und dem Breslauer Kaufmann Valentin Scheurl eine Pilgerfahrt ins Heilige Land an, die ihn über Venedig per Schiff nach Jaffa und von dort über Land nach Jerusalem führte. Von Jerusalem ging eine Expedition zum Grab der Hl. Katharina auf den Sinai und von dort über Kairo und Alexandria zurück nach Venedig und Nürnberg, wo die Ankommenden bereits bei Kornburg von beiden Bürgermeistern und viel Nürnberger Volk feierlich empfangen wurden. Der Reisebericht Hans' VI., 1482 bei Hans Schönsberger in Augsburg erstmals gedruckt und bald danach auch in Nürnberg nachgedruckt, wurde ein früher Klassiker der Reiseliteratur.
      1481 heiratete Hans VI. in zweiter Ehe Ursula, die Tochter des Nürnberger Patriziers Jakob Harsdörffer. Hans VI. starb im Alter von 63 Jahren an Matthiastag 1491 und wurde in St. Sebald bestattet.