Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Priorin Barbara Tucher

weiblich 1452 - 1518  (65 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Name Barbara Tucher 
    Titel Priorin 
    Geboren 29 Sep 1452  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Beruf 07 Apr 1468  Katharinenkloster Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Klosterfrau 
    Begraben 1518  Kreuzgang Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Gestorben 28 Aug 1518 
    Personen-Kennung I16295  Paul Wolfgang Merkel
    Zuletzt bearbeitet am 9 Apr 2005 

    Vater Herdegen I. Tucher,   geb. um 1418, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 13 Apr 1462  (Alter ~ 44 Jahre) 
    Mutter Elisabeth Pfinzing,   geb. errechnet 1433 
    Verheiratet 23 Feb 1448  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    • CD-Rom: Das Große Tucherbuch, Stadtarchiv Nürnberg, E 29/III Nr. 258,HdBG-StaN-005
      Fol. 60r-63r (Nr. 13,5. Stammlinie, 8. Generatio, Ältere Linie)
      Nachdem Barbara 1446 gestorben war, heiratete Herdegen I. am Freitagnach Kathedra Petri 1448 die erst 15-jährige Elisabeth, Tochter desNürnberger Patriziers Siegmund Pfinzing und der Anna geb. Köpf, mit derer 3 Söhne und 5 Töchter zeugte. Von diesen erreichten 6 dasErwachsenenalter. Die Tochter Helena war die Mutter des NürnbergerRatskonsulenten Christoph II. Scheurl, geistiger Vater und Verfasserder Vorrede des Tucherbuches.
    Familien-Kennung F6729  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • CD-Rom: Das Große Tucherbuch, Stadtarchiv Nürnberg, E 29/III Nr. 258, HdBG-StaN-005
      Fol. 61v (6. Stammlinie, Ältere Linie)
      Am 7. Juni 1468 trat sie als Dominikanerin ins Nürnberger Katharinenkloster ein. Barbara wurde Schaffnerin und Zinsmeisterin des Katharinenklosters und 1513 an Stelle der reformfeindlichen Maragretha Kürnreuter erste reformierte Priorin des Klosters Engelthal. Barbara starb am 28. August 1518 und ist im Kreuzgang zu Engelthal begraben.