Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Bäcker-Obermeister Johann Jakob Schiller[1]

männlich 1726 - 1799  (72 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Johann Jakob Schiller 
    Titel Bäcker-Obermeister 
    Geboren 30 Apr 1726  Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 23 Feb 1799  Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I20103  Paul Wolfgang Merkel
    Zuletzt bearbeitet am 18 Dez 2005 

    Vater Johannes Schiller,   geb. 20 Okt 1682, Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 11 Jun 1733, Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 50 Jahre) 
    Mutter Eva Margarethe Schatz,   geb. 07 Aug 1690, Alfdorf,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 21 Sep 1778, Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 88 Jahre) 
    Verheiratet 30 Okt 1708  Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F8329  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 1 Anna Katharine Majer,   geb. 09 Aug 1733, Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 13 Nov 1775, Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 42 Jahre) 
    Verheiratet 21 Nov 1752  Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Zuletzt bearbeitet am 18 Dez 2005 
    Familien-Kennung F8898  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 2 Christine Katharine Holzwart,   geb. 28 Jun 1739, Unterweissach,,,,,Backnang,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 30 Okt 1804, Bittenfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 65 Jahre) 
    Verheiratet 19 Sep 1776  Unterweissach,,,,,Backnang,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Zuletzt bearbeitet am 18 Dez 2005 
    Familien-Kennung F8900  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • Schiller (Dinkel/Schweizer) S. 38/39: "Des Dichters Onkel ging mit 15 Jahren in die Fremde, war in holländischen Kriegsdiensten, stieg zum Offizier auf und kehrte als gemachter Mann im Jahr 1752 in die Heimat zurück, wo er sich ein Haus kaufte und eine Bäckerei einrichtete. So wird verständlich, dass er der "neue Beck" genannt wurde. Der Herzog, der von seinen Abenteuern hörte, bestellte ihn zur Berichterstattung und war so angetan, dass er ihm sofort den Betrieb einer Wirtschaft erlaubte. Bei seinem Tod hinterließ er ein Vermögen von mehr als 10000 Gulden."

  • Quellen 
    1. Schiller (Dinkel/Schweizer) S. 38.