Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Heinrich von Grundherr

männlich - 1351


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Name Heinrich von Grundherr 
    Geschlecht männlich 
    Beruf Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Losunger 
    Gestorben 1348 / 1351  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I5939  Paul Wolfgang Merkel
    Zuletzt bearbeitet am 27 Mrz 2000 | ravo 

    Vater Werner von Grundherr,   gest. 1303 
    Mutter Kunigunde Holzschuher 
    Verheiratet vor 1289  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F2249  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Margarete Kunigunde Glötzelmann 
    Verheiratet geschätzt 1310  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Katharina Grundherr,   gest. geschätzt 1408
     2. Anna von Grundherr
     3. Cunigunda von Grundherr
     4. Hermann von Grundherr,   gest. 1370
     5. Jacob von Grundherr,   gest. 1379
     6. Elisabeth von Grundherr
     7. Friedrich von Grundherr,   gest. 1371
     8. Peter von Grundherr,   gest. 21 Jul 1386
     9. Michael von Grundherr,   gest. 1388
     10. Clara von Grundherr
    Zuletzt bearbeitet am 27 Mrz 2000 
    Familien-Kennung F2248  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • Verzeichnis der Voreltern...von Paul Wolfgang Merkel, 1992 bearbeitet von Arthur Mez: Nr. XVI. 38278
      AL Mez Korrekturblätter: 38787=38282=3074718 (gestrichen =154606 und 1545610) Zusatztext:
      Fernhändler in Tuchen, 1340/47 des Rats, Losunger, geht 1348 worübergehend nach Bamberg, hat Grundbesitz in und um Nürnberg, Bankier der Wittelsbacher
      19/9414
      Aufzeichnungen von EDUARD MERKEL (IV-10.03.07) über frühe Merkel-Vorfahren (alphabetisch geordnet);
      ergänzt durch Anmerkungen von A. Mez und neuere Literatur;
      in Maschinenschrift übertragen von Gerhard Merkel;
      eingescannt uns in Ahnenprogramm eingefügt von Eberhard Brick (2003)

      G l e t z e l m a n n

      273166 Glötzelmann, Heinrich T. Margaretha verh. m. Heinrich v. Grundherr
      Uebergabe Erklärung d. Kunigund Gletzelmennin Nov. IV S.463 u.270 12.2.1330
      Heinrich der Gletzelmann in der Judenurkunde v.12.4.1314 (vide vom 2. Juli 1320)
      Conrad Gletzelmann starb 8. Febr. 1340 Neurolog. Francisc oep. Oetter
      Die Kunigund testiert 1344 Jan 21.
      Personen u. a. H. Heinrich Vorchtel is der Glezzelmannin Eidam
      Frau Elsbeth seine Wirtin
      Conrad Glezzelmann sein Swager
      H. Hermann Eisvogel Zeuge
      s. auch Vorchtel, Heinrich

      Glötzelmann (Nbger. Geschlechterbuch Hs. U. K. St. 16. Jht Merkelsche Bibl.. German. Museum Nr. 251)
      Umb das Jar Christi 1300 findet man Heinrich Glötzelmann als einen des Raths zu Nbg, sindt gar ein altes Nürnbergisches Geschlecht. Heinrich(?) die alte Glötzelmänninist im Barfühser Closter zu Nbg. begraben worden. So haben Albrecht Behaim der gestorben Ao 1320 wie sein Schildt erweist in S. Laurenzen Kirch und Heinrich Grundtherr, welcher gestorben Ao 1351 laut seines Schildes in gemelter Kirchen Glötzelmännin zu eheweibern gehabt. Conrad Glezelmann ist gestorben und im Barfußer Closter begraben Ao 1340 und Catharina Glezelmännin Ao 1368. Auch hanget im Closter Halsbrunn gar ein alter Schildt diehses ihres wappens doch ohne names, halt dafür, dießer stam sey allbereit vor langer Zeit abgangen.