1. Förderpreisträgerin: Frau Alice Olaru

Der Vorstand des Fördervereins unserer Familie war sich einig, dass die langjährige, wissenschaftliche Forschungsarbeit, federführend durch Frau Annemarie Alice Olaru, die umfangreichen, historischen Inhalte der Tagebücher von P.W. Merkel zu entschlüsseln, diese Auszeichnung verdient.

Den 1. Förderpreis des Fördervereins der Paul Wolfgang Merkel’schen Familienstif-tung erhält Frau Olaru, die mit Ihrer vorliegenden Arbeit die gewonnenen Einblicke in das Leben/Netzwerk des Kaufmanns, Politikers, Patriots und Reformers Paul Wolfgang Merkel der Öffentlichkeit zugänglich macht.

Das umfassende Zwiegespräch, das P.W. Merkel über viele Jahre mit sich selbst führte, ist von Frau Olaru transkribiert und analysiert worden, dadurch erfahren wir vieles über                                                                                                                

  • seine Einstellung, Haltung und Werte,
  • seine Gedanken, Vorlieben und Reisen,
  • seine Visionen und Abneigungen,
  • seine Ziele und Aktivitäten,
  • seine Stellung in der Stadt Nürnberg,
  • seine politische Tätigkeit,
  • seine Zusammenarbeit als Kaufmann mit dem Adel der Stadt,
  • seine Aufgabe als Ehemann, Familienvater, Christ und als Freund …

Mit dieser Spurensuche wurde ein Fenster in die Vergangenheit der Familie Merkel ganz weit geöffnet, Zeitgeschichte und ihre Bedeutung für unterschiedliche Zielgruppen erweitert und mit der Auseinandersetzung der Tagebücher ein bedeutendes Projekt aufgenommen wurde, durch das noch zukünftige Projekte zu erwarten sind.

Verwandte Beiträge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.